Stand: 02/2019

Digitale Fotoapparate von Canon - Neuigkeiten 2013

Seit März 2013 gibt es die neuen, bunten kompakten Digitalkameras von Canon. Drei neue Modelle für die IXUS-Serie sowie eine neue PowerShot-Kamera bieten interessante Neuigkeiten.

Canon IXUS 255 HS - Oberklasse Kompaktkameras

Canon IXUS 255 HS
Canon IXUS 255 HS

Auffällig bei der ISUX 255 HS ist die bunte Farbgebung der Fotoapparate. Allerdings steckt in den Geräten mehr, als es den Anschein macht. Die Kamera kann mit 12.1 Megapixel aufnehmen und eignet sich aufgrund eines schnellen Prozessors auch für Aufnahmen mit wenig Licht (z.B. für Schnappschüsse auf einer Party). Das Objektiv ist ein 24-mm - Ultraweitwinkel und kann bis zu 10x ein Objekt optisch vergrössern. Damit sind Sie für viele Situationen gut vorbereitet. Auch das Display zum Betrachten des Bildes ist mit 7.5 cm (entspricht 3 Zoll) gross.

Mit dem "Hybrid Auto Modus" nimmt die Kamera vor dem "Schiessen" des Bildes einen kurzen Videoclip von 4 Sekunden Dauer auf. Canon preisst das als eine Möglichkeit an, um "einen einzigartigen Einblick in eine Bildersammlung zu geben". Das ist vermutlich Gemackssache, und füllt die ohnehin schnell gefüllten Speicherkarten noch schneller.

Eine weitere Besonderheit ist der integrierte WLAN-Modus - damit lassen sich die Fotos schnell und einfach aufs Smartphone, Tablet, PC und Mac übertragen. Über ein Mobiltelefon mit GPS können die Fotos auch automatisch mit dem aktuellen Aufnahmeort versehen werden.

Einzuordnen ist diese digitale Kompaktkamera in der Oberklasse. Die Preisempfehlung vom Hersteller lautet CHF 318.00.

Canon IXUS 132 und IXUS 135 - Mittelklasse Kompaktkameras

Canon IXUS 132
Canon IXUS 132
Canon IXUS 135
Canon IXUS 135
 

Technisch ist sind die beiden Kameras etwas schlecher ausgestattet als die "grosse Schwester" IXUS 255 HS - mit einem älteren Prozessor für die Verarbeitung der Bilddaten und nur einem 8-fach optischen Zoom. Als normaler Freizeit- und Urlaubsfotograf sind die Unterschiede aber vermutlich nicht so schnell zu bemerken. Als gute Mittelklasse-Kameras bieten beide verschiedene Motivprogramme für alle erdenklichen Aufnahmemotive, Fotos bis zu einer Auflösung von 16 Megapixel bzw. 4608x3456 Pixel und können Videos bis zu einer Länge von 29:59 min aufnehmen. Speicherkarten werden Canon-typisch im SD-Format unterstützt (auch SDHC nud SDXC für SD-Speicherkarten über 32 GB).

Unterschied zwischen IXUS 132 und IXUS 135

Beide Kameras sind eng miteinander verwand. Sie unterscheiden sich von den relevanten Digitalkamera-Faktoren (Objektiv, Sensor, Prozessor, Display) nicht. Die IXUS 135 hat ein eingebautes WLAN-Modul, mit dem sich Fotos einfach auf andere Geräte übertragen lassen. Auch kann die IXUS 135 das GPS von einem gekoppelten Smartphone mit verwenden, um Aufnahmen mit einem Geo-Tag (d.h. der aktuellen geographischen Position mit Länge/Breite) zu versehen.

Beide Modelle sind seit März 2013 bei jedem Elektronik-Markt mit Foto/Video-Sortiment erhältlich. Die Canon IXUS 132 kostet nach offiziellem Verkaufspreis CHF 158.00, die grössere Schwester Canon IXUS 135 kostet CHF 40 mehr - also total CHF 198.00.

Canon PowerShot A2500 - Einsteigerklasse

Canon PowerShot A2500
Canon PowerShot A2500

Das A2500 - Modell aus der PowerShot - Serie ist ein typisches Einsteigermodell. Die Ausstattung ist okay, um gute Fotos bei normalen Lichtbedigungen zu machen. Viele Extras gibts allerdings nicht. Die A2500 kann ähnlich wie die IXUS 132/135 Bilder in einer Auflösung von 16 Megapixel aufnehmen, hat allerdings einen schlechteren optischen Zoom (nur 5-fach). Wenn Sie entfernte Motive vergrössern möchten, ist das ein Nachteil und führt zu schlechteren Fotos. Das Display zum Betrachten der Vorschau sowie der geschossenen Fotos und Videos ist 2.7 Zoll gross (entspricht 6.7 cm).

Als empfohlener Verkaufspreis für die Canon PowerShot A2500 werden CHF 128.00 angegeben. Die Kamera ist in den Farben schwarz und rot erhältlich.

Fazit: die neuen Modelle bringen abgesehen von bunten Farben wenig Neues bezüglich Bildqualität. Die WLAN-Anbindung für die beiden teuren kompakten Digitalkameras Canon IXUS 255 HS sowie Canon IXUS 135 sind jedoch sehr interessant.

 

Bildquelle / Copyright Fotos: Canon